OV Garbsen mit dem ASB auf dem Fest der Vereine in Garbsen

Anlässlich des Festes der Vereine am 16. Juni präsentiert sich der OV H42 „Garbsen“ mit dem Arbeiter Samariter Bund zwischen 11:00 und 17:00 Uhr mit vielen Anderen auf dem Rathausplatz der Stadt Garbsen. Ziel ist es, die Besucher mit interessanten Einblicken in die vielfältige Welt des Amateurfunkes zu fesseln und zum Verweilen einzuladen.
Geplant ist ein breiter Querschnitt über viele Bereiche unseres Hobbys, unter anderem moderne SDR-Technik auf großen Bildschirmen; analoge und digitale Funktechnik; Funken über geostationäre Satelliten; Hamnet … weiterlesen...

DB0NER wieder in Betrieb

Bereits letzte Woche wurde durch Holger (DO4BZ) und Andreas (DG4OAE) sowie Horst (DL8SEE) die Technik um DB0NER am Standort der Grundschule Osterwald / Garbsen nach Umbauarbeiten wieder in Betrieb genommen. Die Pocsag-Ausstrahlungen für das DAPNET auf 439,9875 MHz sind wieder online und der Paket-Radio-Einstieg aktiv. Weiter ist über DB0NER ein Low-Speed HamNET-Zugang möglich.… weiterlesen...

APRS Server in Niedersachsen

Als Tipp für alle die ein RF <–> APRS Gateway oder nur ein reines IGate APRS Gateway im HAMNET bereit stellen.

Wir haben in Hannover jetzt zwei APRSc Server laufen die miteinander gepeert sind und auch einen Uplink zu der nächsten APRS Ebene haben. Peering heist in dem Fall, das beide Server sich erstmal gegenseitig befragen, bevor sie über das Internet zu der nächsten Ebene gehen.

Die Server horchen auf den FQDN „aprs.as64636.de.ampr.org„. Da sich hier beide Server … weiterlesen...

Auf geht’s zum 4. FUNK.TAG nach Kassel

Dass alle guten Dinge mehr als die sprichwörtlichen drei sind, zeigt am Samstag der vierte FUNK.TAG in Kassel. Am 6. April, von 9 bis 16 Uhr, freuen sich die Mitarbeiter der DARC-Geschäftsstelle auf ihre Mitglieder und alle Funkinteressierten, um ihnen die Vielfalt der Faszination Amateurfunk hautnah zu zeigen. Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist FUNKTAGSbanner-1024x630.jpgDer „Himmelsstürmer“ der Documenta IX hier in Kassel dient zu Recht als Symbolfigur dieser Veranstaltung: Die Funkwellen aus Kassel stürmen gen Himmel hoch zum neuen und ersten geostationären Satelliten „Es’hail-2“, den Funkamateure … weiterlesen...

Neue Relaiskopplung in Betrieb

Die beiden FM-Relais DB0SHG auf dem Süntelturm und DB0ROD auf dem Deister sind mit einem neuen Kopplungssystem nachgerüstet worden.
Kevin DL5OP hat auf Basis von SVXLink die beiden Relaissteuerrechner in den NOKIA- Transceivern miteinander verbunden. Im Normalzustand arbeiten beide Relais im Solobetrieb wie bisher gewohnt.

Bei Bedarf der Zusammenschaltung zur Reichweitenerhöhung kann die Kopplung mit der DTMF-Tonfolge 341# auf einem der beiden Relais aktiviert werden.
Die Trennung erfolgt mit 340# oder durch ca. 10 minütige Inaktivität.
Aktuell erfolgt noch keine

weiterlesen...

DO1FRK und DG4OAE zum „Fachberater Amateurfunk“ ernannt

Frank Brinkmann (DO1FRK) sowie Andreas Kleiner (DG4OAE) wurden durch die Region Hannover zum „Fachberater Amateurfunk“ im Katastrophenschutz der Region Hannover ernannt. Damit werden beide zukünftig dem Krisenstab der Region bei Fragen zum Thema Amateurfunk und dessen Nutzung im Katastrophenfall zur Verfügung stehen.

Das der Notfunk im Amateurfunk auch im Innenministerium des Landes Niedersachsen einen hohen Stellenwert geniesst, zeigt ein Schreiben von Anfang März an den Distrikts-Notfunkreferenten Frank Brinkmann (DO1FRK). In diesem bedankt sich das Ministerium im Auftrag des Ministers Pistorius

weiterlesen...

Ubiquiti – Lösung für Compliance-Test

Der Hersteller der im Distrikt H weit verbreiteten Richtfunkmodule für unser Hamnet-Projekt hatte vor einigen Monaten angekündigt, in zukünftigen Firmwareversionen auf Druck verschiedener Staaten den „Compliance Test Mode“ zu entfernen. Mit dieser Einschränkung wären die Geräte schlagartig für die Nutzung im Hamnet nur noch eingeschränkt verwendungsfähig gewesen. Nach intensivem Schriftwechsel mit dem Unternehmen konnte letztendlich eine Lösung für die Funkamateure in DL gefunden werden.
Weitere Details dazu gibt es auf Anfrage bei Andreas, DG4OAE unter dg4oae@darc.de.… weiterlesen...